Suche
koeien in de weibiologische varkenskoeien1pluimvee nieuw 3varkens1koeien in de wei 2biologische legpluimvee

29-10-2017

Reudink und Bioland feiern 25 Jahre Partnerschaft

Partnerschaft Bioland
V.l.n.r.: Heinz Josef Thuneke (Vorstand Bioland Stiftung), Ludger Beesten (Account Manager Reudink), Wilfred Jonkman (Geschäftsführer Reudink), Jan Plagge (Präsident Biloand e.V.).

Reudinks Gründer hatten vor fünfundzwanzig Jahren einen Ausblick. 1992 schlossen sie eine Partnerschaft mit Bioland, die sich sowohl für die Entwicklung von Reudink als auch für den Bio- Sektor in Deutschland als wertvoll erweisen sollte.

In Deutschland gibt es mehrere Anbau-Verbände, die unter ihrer eigenen Marke und Richtlinien hochwertige Bio-Produkte herstellen. Bioland ist der größte Verband mit insgesamt 8000 Mitgliedern und Partnern, davon fast 6900 Bauern. Reudink ist der einzige niederländische Bio-Mischfutterhersteller, der Bioland angegliedert ist. Für die Vermarktung von Bio-Futter auf dem deutschen Markt hat sich die Partnerschaft als schlaue Strategie erwiesen.

Mehrwert

Reudink hat über die Jahre zur Entwicklung deutscher Bio-Unternehmen maßgeblich beigetragen. Reudink ist führend bei der Lieferung von Komplettfutterlösungen und kompetenter Beratung. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den Kunden bietet Reudink konkrete Ergebnisse: bessere Erträge, gesünderes Vieh und höhere Effizienz.

Spezialisierte Produktionsstandorte

Am Produktionsstandort in Gescher (Nordrhein-Westfalen) produziert Reudink ausschließlich  "Verbandsware"-Futtermittel (Bioland, Naturland, Biokreis). Das EU-Bio-Futter für den deutschen Markt produziert Reudink in der modernen Spezialfabrik in Lochem in den Niederlanden (bei Münster/Osnabrück über die Grenze). Damit kann Reudink auch in Zukunft weiter wachsen.

Feiern

Auf dem Bioland-Partnerkongress am 13. und 14. Oktober in Hornbostel (Deutschland) wurde Reudink zu Ehren der 25-jährigen Partnerschaft mit Bioland gefeiert.