Suche
koeien in de weibiologische varkenskoeien1pluimvee nieuw 3varkens1koeien in de wei 2biologische legpluimvee

Sudientag: Zucht und Fütterung

Kategorie:Studientag
Kontakt:Ludger Beesten
Standort:Landgasthof zur Post / Familie Beuler
Platz:Nieder-Moos / Grebenhain
Datum:22-01-2020
Zeit:10:30 - 16:00 Uhr
E-mailadresse:ludger.beesten@reudink-bio.eu

Streben Sie auch nach einer gesunden Milchviehherde mit langer Lebensleistung. Reudink – Biofutter mit Rat und Tat, lädt Sie herzlich am MITTWOCH, den 22. Januar 2020 zum 2. Studientag Milchvieh Hessen ein, an dem wir Ihnen aktuelle Kenntnisse zur Zucht und Fütterung mitteilen möchten.

Guido Simon - Biolandwirt im Sauerland - ist der erste Deutsche, der für das amerikanische Anpaa-rungssystem "Weeks Animal Analysis", besser bekannt als Triple-A-System, arbeitete. Dieses seit mehr als fünfzig Jahren bewährte System findet immer mehr Nutzer und Enthusiasten in ganz Europa. "Die Herden werden ausgeglichener und langlebiger", so die Erfahrung vieler Züchter und Betriebsleiter. Als praktizie-render Bio-Landwirt beschäftigt er sich seit 20 Jahren mit genetischer Hornlosigkeit und langlebige Kühe.

Christoph Bosbach – Milchviehspezialist bei Reudink – plädiert für eine kontrollierte Kälber- und Jungviehaufzucht, denn das ist nachhaltig und wirtschaftlich und Voraussetzung für Kühe mit hoher und gesunder Lebensleistung. Wie lassen sich diese Herausforderungen meistern bei Wetterlagen wie in den letzten 2 Jahren?

Familie Beuler stellt ihren Milchviehbetrieb vor. Der Hof wird seit 2009 als Biobetrieb nach Bioland Richtlinien geführt. Besonderes Augenmerk wird auf die Aufzucht der Kälber und Jungrinder gelegt. Seit vielen Jahren wird in der Zucht auf Hornlosgkeit und Langlebigkeit gezüchtet. Schauen wir uns die Kälber und Kühe an!

 

  • Termin: MITTWOCH, den 22. Januar 2020 von 10:30 Uhr bis 16 Uhr
  • Tagungsort: Landgasthof zur Post - Zum See 10 - 36399 Nieder-Moos - Telefon: 06644/295 www.gasthofzurpost-nieder-moos.de
  • Betrieb: Familie Beuler, In der Aue 1 in 36355 GREBENHAIN

Programm
10.30 Uhr Willkommemskaffee und Begrüßung - Ludger Beesten
10:45 Uhr Vom Kalb zur Kuh; ausgewogen füttern bei Grundfutterknappheit - Christoph Bosbach
11:30 Uhr Zucht auf Hornlosigkeit und Langlebigkeit mit Hilfe von „Triple-A-Zucht“ - Guido Simon
12:15 Uhr Diskussion, Fragen13:00 Uhr Einladung zum Mittagsimbiss
13:45 Uhr Vorstellung Betrieb Beuler, danach Abfahrt zum Betrieb
14:00 Uhr Bio-Milchviehbetrieb Beuler – Blick in die Praxis; u.a. mit Beispielen zu einer nachhaltigen Züchtungsstrategie.
15:30 Uhr Diskussion, Fragen
16:00 Uhr Abschluss

Bei Fragen rufen Sie Ludger Beesten gerne an unter der 0171 – 373 12 42.

Anmeldung
Wenn Sie an diesem Studientag teilnehmen möchten, dann melden Sie sich vor dem 10. Januar mit dem unten stehenden Antwortformular an.

  1. Lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung, wie ForFarmers mit Ihren persönlichen Daten umgeht